Entspannung nach dem Training

Die finnische Sauna ist eine Holzsauna, die zwischen 80 und 100 Grad heiß ist. Die niedrige Luftfeuchtigkeit von rund zehn Prozent sorgt dafür, dass die Entspannung und die stärkenden Effekte auf das Immunsystem besonders rasch einsetzen. Nach einem anstrengenden Training können Sie hier die Muskulatur entspannen und den Kreislauf und das Immunsystem anregen. Verschiedenste Aufgussdüfte lassen Sie das Schwitzen dabei in einer ganz neuen Form genießen und den Alltag vergessen.

Nicht nur im Herbst oder Winter sinnvoll

Wer kennt das nicht? In der nasskalten Jahreszeit liegt nichts näher, als nach einem harten Workout die studioeigene Sauna aufzusuchen. Aber auch im Sommer lohnt sich der Sauna-Gang. Schließlich können auch 30 Grad im Schatten einem Saunabad nicht einmal annähernd das Wasser reichen. Denn durch Klimaanlagen, die die Raumtemperatur zu Hause, im Büro, im PKW etc. herunter kühlen, kommt der Körper auch in der heißen Jahreszeit immer seltener ins Schwitzen.

Schwitzen ist gesund

Dabei ist gerade Schwitzen für die Entschlackung so wichtig. Schließlich werden hierbei Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Und das kann nur die Sauna das ganze Jahr über leisten. Zudem verbessert ein Saunabad Ihr allgemeines Wohlbefinden. Es entspannt die Muskulatur und regt den Kreislauf sowie das Immunsystem an. Entspannen Sie in unserer studioeigenen Sauna, genießen Sie die Atmosphäre und schalten Sie vom Alltagsstress ab. Ein kleines Nickerchen danach ist der krönende Abschluss nach einem harten und anstrengenden Tag.

Hast du noch Fragen?

03733 / 22823
Injoy Annaberg-Buchholz Sauna
Injoy Annaberg-Buchholz Sauna
Injoy Annaberg-Buchholz Sauna